Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt955640

Direkteinstieg

 

Veranstaltungen

 

Webcam

 

Fundsachen

Fundsache Herrentrekkingrad

Am Bahnhof in Reuth b. Erb. wurde von der Polizei am 07.01.2020 ein Herrentrekkingrad (schwarz) gefunden. Der Eigentümer kann sich im Rathaus Krummennaab (09682 92110) melden. 

 
 

Newsflash

suchen & finden

Verwenden Sie unsere neue Suchfunktion, um gezielt Informationen auf der Webseite zu finden. Das Suchfeld finden Sie in der Fußzeile. (grüner Bereich am Ende der Seite)

Für eine erfolgreiche Suche ist die richtige Wahl der Schlagwörter entscheidend.

Weiterlesen... suchen & finden  
 

Weihnachtsbaum für den Bürgerpark gesucht

Wer einen passenden Weihnachtsbaum für den Bürgerpark zur Verfügung stellen möchte, kann sich im Rathaus melden (T. 92110). Der Bauhof würde dann bei Ihnen vorbeikommen.

Gemeinde Krummennaab

 

Ticket-Service

Ab sofort können Sie über unsere Homepage Tickets zu Veranstaltungen in der Umgebung buchen.

www.krummennaab.de/tickets

 

Gemeinde Krummennaab

Fundsache Herrentrekkingrad

Am Bahnhof in Reuth b. Erb. wurde von der Polizei am 07.01.2020 ein Herrentrekkingrad (schwarz) gefunden. Der Eigentümer kann sich im Rathaus Krummennaab (09682 92110) melden. 

 

Fundsache: BMX-Rad

BMX-RadBMX-Rad gefunden am 11. November 2019 im Spielplatz "Blaue Stunde", Scheibe (lag dort schon einige Tage). Der Eigentümer kann es im Rathaus abholen.

 

 

 

   

„Body-Cams“ für die Polizeiinspektion Kemnath

Bereits im Frühjahr dieses Jahres hat Bayerns Innenminister Joachim Hermann den bayernweiten Einsatz von Body-Cams im uniformierten Streifendienst freigegeben. Insgesamt werden für rund 1,8 Millionen Euro fast 1400 Body-Cams mit dem dazugehörigen Zubehör beschafft. Die Polizeidienststellen sollen bis Anfang 2020 mit einem entsprechenden Gerätepool ausgestattet sein. Seit Anfang September sind nun auch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Kemnath mit den Cams anzutreffen. Durch den Einsatz der Kameras erhofft man sich mehr Schutz für die eingesetzten Beamtinnen und Beamten.  
Hier erfahren Sie mehr!

   

Produkte aus Ihrer Region im mobilen Dorfladen

Seit Mitte August 2018 fährt der „mobile Dorfladen“ durch Ortschaften der Steinwald-Allianz. An Bord befinden sich alle Waren des täglichen Bedarfs sowie eine große Auswahl von Produkten von über 20 Erzeugern und Verarbeitern aus der Region. Mit über 300 Produkten werden auf drei unterschiedlichen Touren 31 Ortschaften für jeweils 30 Minuten angefahren.
Zu den Angeboten zählen auch Einkaufsgutscheine sowie Geschenkkörbe. Außerdem 
besteht die Möglichkeit, im Online-Shop einzukaufen.

   

Fundsache: 2 Schlüssel

an einer Ringklammer befestigt, gefunden am Dienstag, 30. Juli 2019, im Bürgerpark Krummennaab. Der Verlierer kann sich im Rathaus melden.

   

Ob Flusshochwasser oder Hochwasser

infolge von Starkregen (Sturzfluten) – Hochwasserschutz gehört zu den großen Herausforderungen unseres Freistaats. Wir können Hochwasser zwar nicht vollständig verhindern, aber wir können die dadurch verursachten Schäden möglichst geringhalten.
Mit dem Themendienst für kommunale Veröffentlichungen stellt die Initiative Hochwasser.Info.Bayern kostenlos Texte zur Veröffentlichung zur Verfügung. Damit sollen die Bürgerinnen und Bürger zum Thema Hochwasservorsorge regelmäßig informiert werden.
Der Themendienst bietet in den kommenden Monaten sechs Texte mit wichtigen Informationen zur Hochwasservorsorge und zum angemessenen Verhalten im Hochwasserfall. Die Serie beginnt mit dem Thema "Wo kann ich mich über Hochwassergefahren informieren?". Denn nur wer gut informiert ist, kann adäquat vorsorgen.
Dieser Text und zukünftig alle weiteren Texte können auf dem Infoportal https://www.hochwasserinfo.bayern.de/aktiv_werden/kommunen/themendienst/index.htm direkt heruntergeladen werden.

   

Seite 4 von 15

 
 
© 2020, Gemeinde Krummennaab