Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt556524

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald du aufhörst, treibst du zurück."

Benjamin Britten

vhs Tirschenreuth

Werfen sie einen Blick auf die aktuellen Kursangebote von der vhs Tirschenreuth.

 

Newsflash

Sprechzeiten des Bürgermeisters

Der 1. Bürgermeister steht Ihnen nach telefonischer Voranmeldung und Terminabsprache zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich zunächst wegen eines Termins an die Verwaltung unter 09682-92110

 
 

Ehrenkommandant Krenkel feierte 75. Jubeltag

Krummennaab. (den) Wenn der Ehrenkommandant der Feuerwehr Krummennaab seinen 75. Geburtstag feiert, reihen sich Bild (den): die fröhliche Gratulantenschar, in der Mitte Anneliese und Karlheinz Krenkel, links Sohn Markus mit Ehefrau Karin, rechts neben dem Jubilar Tochter Ines mit Ehemann Klaus Denz.selbstverständlich viele Uniformierte in die lange Schlange der Gratulanten ein. Karlheinz Krenkel feierte vergangenes Wochenende gut gelaunt seinen Jubeltag. Neben Kreisbrandmeister Wolfgang Bauer gratulierten Ehrenvorsitzender Jakob Gallersdörfer, 2. Kommandant Martin Gruber, 1. Vorsitzender Matthias Reul sowie 2. Vorsitzende Stefanie Sieder. Kommandant Markus Krenkel durfte als Sohn des Jubilars in Zivil erscheinen. Bürgermeister Uli Roth war quasi auch in Zivil und wünschte als Freund der Familie viel Glück zum 75. Geburtstag. Viele Freunde und Nachbarn sowie B800-Vorsitzender Wolfgang Brunhofer schlossen sich den Wünschen an. Gattin Anneliese Krenkel hatte mit Tochter Ines ein großes Buffet für die Gäste vorbereitet. Im Hof hatte Familie Krenkel extra einen Festzelt-Pavillon aufgebaut und so konnten die Feiernden bis in die frühen Morgenstunden den Ehrenkommandanten hochleben lassen. Der gebürtige Krummennaaber Karlheinz bewohnt mit Gattin Anneliese, mit der er bereits 2016 Goldene Hochzeit feiern konnte, sein Elternhaus. Als gelernter Schlosser war er 46 Jahre bei der Porzellanfabrik Seltmann angestellt. Sein großes Hobby war immer die Feuerwehr. Seit 1965 Mitglied, von 1971 bis 1983 Löschmeister, leitete er von 1983 an 18 Jahre als Kommandant die Geschicke der Krummennaaber Wehr. Unter seine Amtszeit fiel der Aufbau der Atemschutztruppe, die Anschaffung und der Umbau des Mehrzweckfahrzeuges sowie 1993 die Einweihung des neuen Gerätehauses. 2006 erhielt er dann die Ernennung zum Ehrenkommandanten.

 
 
© 2019, Gemeinde Krummennaab