Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt354299

Rathaus

Einschränkungen bei Sperrmülldirektanlieferungen

Auf der Wertstoffsammelstelle des Landkreises Tirschenreuth wird gebaut
Nicht nur am Landratsamt Tirschenreuth in der Mähringer Straße wird kräftig umgebaut, sondern auch auf der Wertstoffsammelstelle auf der Reststoffdeponie Steinmühle.
Infolge der nötigen Bauarbeiten kann es jedoch auch in den kommenden Monaten bei Sperrmülldirektanlieferungen auf der Wertstoffsammelstelle zu Beeinträchtigungen kommen. Hier erfahren Sie mehr.

 

Bedienungen gesucht

Die Gemeinde Krummennaab sucht für das Bürgerfest am Samstag, den 05. August, in der Zeit von 17.00 bis 1.00 Uhr noch ein paar Bedienungen. 
Wer helfen und mitmachen will, soll sich im Rathaus Krummennaab oder beim Festleiter Wolfgang Bauer melden.

   

Öffentliche Ausschreibung

Der Schulverband Krummennaab vergibt die Schülerbeförderung für die Grundschule Krummennaab ab dem Schuljahr 2017/2018 neu. Leistungsbeginn wäre ab 12. September 2017.

Die vorgesehene Vertragslaufzeit soll zunächst 2 Jahre betragen. Die Vergabe erfolgt nach den Bestimmungen der VOL/A. Nähere Informationen sowie Unterlagen sind beim Schulverband Krummennaab, Hauptstr. 1, 92703 Krummennaab, Tel 09682/9211-0 oder Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. anzufordern.

   

Kuchenspenden fürs Bürgerfest

Die Gemeinde Krummennaab bittet alle Hausfrauen und Hobby-Bäcker um Kuchenspenden fürs Bürgerfest am 05. August auf dem Bürgerpark. Alle Art von Kuchen, Torten und Kücheln werden dankend angenommen. Wer seine Backkünste in den Dienst der guten Sache stellen möchte, soll sich vorab bei der Gemeinde Krummennaab, Telefon 921111 melden. Die Kuchenspenden können am Bürgerfesttag ab 13.30 Uhr in der Cafeteria am Bürgerpark abgegebgen werden. Herzlichen Dank im Voraus.

   

Beim Glascontainer

in Krummennaab am Seltmann-Parkplatz (Kurweg/Trautenberger Str.) wurde wieder illegal Müll abgelagert.

Wer Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich bei der Gemeinde Krummennaab (09682/92110) zu melden.
Dort wird auch die Einleitung rechtlicher Schritte überprüft. Die Polizeiinspektion Kemnath wurde über die Müllablagerungen verständigt.

 

   

Bekanntmachung

Vollzug der Bienenseuchenverordnung;
Anzeigepflicht für das Halten von Bienen

Für die Haltung von Bienen besteht nach der Bienenseuchenverordnung seit dem 03.11.2004 eine Meldepflicht bei der zuständigen Behörde. 

Das Veterinäramt Tirschenreuth möchte dahingehend ihren Datenbestand aktualisieren.
Zur Anzeige verpflichtet ist  jeder  Bienenhalter, auch wenn nur ein einziges Volk gehalten wird.

Weiterlesen: Bekanntmachung

   

Die Grüngutmiete der Gemeinde

Grüngutmitarbeiter Hermann Stich, Bürgermeister Uli Roth und Bauhofleiter Volkmar Sirtl (von links)

ist wieder geöffnet. Von 14 bis 17 Uhr nimmt Gemeindemitarbeiter Hermann Stich am neu aufgestellten Container die Abfälle entgegen. Die Berechtigungskarten gibt es im Rathaus zu den üblichen Öffnungszeiten zu kaufen, der Preis beträgt wieder 30 Euro. Bürgermeister Uli Roth weist darauf hin, dass nur „haushaltsübliche“ Kleinmengen angeliefert werden dürfen. Das heißt Traktorladungen als „Sammelanlieferung“ aus verschiedenen Gärten werden künftig abgewiesen. Die Anlieferung ist nur am Mitwoch von 17 bis 19 Uhr und samstags von 14 bis 17 Uhr erlaubt. Ablagerungen außerhalb dieser Zeiten sind verboten und werden mit Bußgeld bis 150 € belegt.

   

Seite 1 von 6

 
 
© 2017, Gemeinde Krummennaab