Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt363474

Direkteinstieg

 

Veranstaltungen

 

Webcam

 

Wetter

in Krummennaab

Teils Wolkig
31,1 °C
Teils Wolkig
gefühlt: 30 °C
Wind: 3,2 km/h
West
Windböen: 9,7 km/h
Niederschlag: 0 mm
(letzte Std)
Stand: 20.07.2018 17:59
(Angaben ohne Gewähr)
www.wetter-krummennaab.de
 

Fundsachen

Fundsache vom 1. Mai: Herren-Mountainbike

in Krummennaab auf einem Privatgrundstück im Birkenweg. Marke: EXTE (Mirage), schwarz-weiß, am Lenker Rostflecken. Der Eigentümer kann sich im Rathaus melden.

 
 

Newsflash

Immobilienbörse

Da im Rathaus immer wieder Wohnungsinteressenten anfragen, möchte die Gemeinde allen Vermietern von Wohnungen bzw. Häusern anbieten, ihre Mietobjekte auf dieser Homepage zu bewerben. Der Service ist kostenlos. Sie brauchen uns nur per Mail an poststelle@krummennaab.de Ihr Inserat zu schicken oder vorbeizubringen. Das Angebot richtet sich natürlich auch an Verkäufer von Immobilien und Grundstücken.

 
 

9. Kirchsteigfrühschoppen

Genossen laden ans Blumenband
Der SPD-Ortsverein lädt zum inzwischen traditionellen Kirchsteigfrühschoppen ein. Am Sonntag, den 22. Juli, gibt es ab 10 Uhr in der Frühe wieder kesselfrische Weißwürste und Brezen, die direkt entlang dem Blumenband am Kirchsteig zu frisch gezapftem Bier gereicht werden. Weiterlesen... 9. Kirchsteigfrühschoppen  

Ferienpass 2018

Ab sofort ist der Ferienpass 2018 des Kreisjugendrings Tirschenreuth im Rathaus für Kinder und Jugendliche sowie für Ferienkinder erhältlich, die am 10. September 2018 noch nicht 18 Jahre alt sind. Er kostet 5,00 Euro und ist vom 16. Juli bis 10. September gültig.

 

Seniorenclub in Faschingslaune

Foto (sip) Die Preisträger der Maskenprämierung, v.l. Vorsitzende Gertrud Zitzler, Platz 3 die Clowns, Platz 1 die Fesche Dame und die 2. Platzierten das Kartenpaar.Krummennaab(sip) Mit einem dreifach "Krummennaab Hellau" begrüßte die Vorsitzende  des Seniorenclubs "Unter uns", Frau Gertrud Zitzler, alle Narren und Närrinen aus Krummennaab und Erbendorf. Auch aus den restlichen umliegenden Ortsteilen sind die Mitglieder zur Faschingsgaudi in Schützenhaus nach Thumsenreuth gekommen.Nachdem man sich genüsslich den Kaffee und die selbstgebackene Torten und Krapfen schmecken hat lassen, beglückwünschte die Vorsitzende die Geburtstagskinder vom Januar. Dies war  Gertrud Meisl. Aber auch die Vorsitzende hat im Januar Geburtstag, und diese Gratulation übernahm Marille Schäffler von den "Erbendorfern". Zitzler betonte, das es echt eine Freude ist, das soviel zu dieser Faschingsgaudi gekommen sind. Auch das soviele Erbendorfer immer zu den Veranstaltungen kommen sei besonders lobenswert. Die Vorsitzende richtete auch recht herzliche Genesungwünsche an alle kranken Mitglieder, besonders aber an Frau Erna Kappauf.

Als Überraschung kündigte Frau Zitzler die Auftritte der Purzelgarde und der Kindergarde des TSV Krummennaab an. Diese kamen dann auch gleich mit ihrem Einmarsch, und die kleinsten, die Purzelgarde zeigte als Minimäuse ihr Können. Belohnt wurden sie mit kräftigen Applaus. Es folgte die Kindergarde mit ihrem "Gardetanz". Auch dieses wurde mit Applaus belohnt.

Zwischen den Gardeauftritten sorgte Alleinunterhalter Klaus Lingl dafür, das es so manchen Senior nicht auf dem Platz hielt, und auch das Tanzbein geschwungen wurde und sich eine Polonaise durch den Saal schlang.

Nach dem Showtanz der Kindergarde, die als Schneefrauen kamen, wurde an die Vorsitzende Gertrud Zitzler und an den Musikus Klaus Lingl ein Faschingsorden überreicht. Die Vorsitzende dankte den Betreuerinen und Trainerinnen der beiden Garden und natürlich bei den Kindern, das sie sich Zeit genommen und Mühe gemacht haben und wieder nach Thumsenreuth gekommen sind. 

Auch eine Maskenprämierung wurde abgehalten. Hier erhielten die ersten drei Plätze jeweils einen Orden und ein kleines Präsent. Platz 3 wurden die Clowns, Platz 2 ging an das Kartenpaar und den 1. Platz belegte die "Fesche Dame".

Das nächste Treffen des Seniorenclubs findet am 17.2. im Foyer der Mehrzweckhalle in Krummennaab zum traditionellen Fischessen statt.

 
 
© 2018, Gemeinde Krummennaab